AGB (mit gesetzlichen Informationen)

AGB (mit gesetzlichen Informationen)

Börse Aktuell Verlag AG
Postanschrift: Postfach 10 04 09 · 70003 Stuttgart
Hausanschrift: Fritz-Elsas-Str. 49 · 70174 Stuttgart
Telefon: 0711 – 61414-111 · Fax: 0711 – 61414-333 E-Mail: kundenservice@boerse-aktuell.de

Zustandekommen des Vertrages
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Vertragsbestätigung an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen.

Informationen zum Bestellvorgang über unsere Online-Formular
Bei Bestellungen über unsere Online-Formulare erhalten Sie nach dem Absenden Ihrer Bestellung zunächst eine automatisierte Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail (elektronische Zugangsbestätigung) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die elektronische Zugangsbestätigung stellt noch keine Vertragsannahme dar. Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand unserer Vertragsbestätigung an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Bei Ihrer Abonnement-Bestellung über unser Online-Formular umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware und evtl. eine Prämie aus. Im zweiten Schritt („persönliche Angaben“) geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich der Rechnungs-/Lieferanschrift ein. Bitte tragen Sie an dieser Stelle Ihre E-Mail-Adresse in das Bestellformular ein. Diese ist nötig, um Ihnen als Abonnent den Online-Zugang für die passwortgeschützten Bereiche unseres Internetangebotes (www.boerse-aktuell.de) zukommen zu lassen. Im dritten Schritt wird uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt, um den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto einzuziehen. Hierzu müssen Sie Ihre vollständige Bankverbindung eintragen. Im vierten Schritt nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis und erteilen uns eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung für Werbezwecke. Im fünften und letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren und Sie erhalten unsere AGB und Widerrufsbelehrung zur Kenntnisnahme, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf „Zahlungspflichtig bestellen“ an uns absenden.

Bei der Bestellung sonstiger kostenpflichtiger Waren (z.B. Bücher, Werbeartikel) über unser Online-Formular umfasst der Bestellvorgang insgesamt fünf Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware aus. Je nach Artikel haben Sie gegebenenfalls noch die Möglichkeit, den Text für eine persönliche Widmung einzugeben. Im zweiten Schritt („persönliche Angaben“) geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse sowie der Rechnungs-/Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wird uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt, um den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto einzuziehen. Hierzu müssen Sie Ihre vollständige Bankverbindung eintragen. Im vierten Schritt nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis und erteilen uns eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung für Werbezwecke. Im fünften und letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren und Sie erhalten unsere AGB und Widerrufsbelehrung zur Kenntnisnahme, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf „Zahlungspflichtig bestellen“ an uns absenden.

Vertragssprache
Die Vertragssprache ist deutsch.

Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Online-Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung diese Seite ausdrucken. Wir senden Ihnen außerdem unverzüglich eine elektronische Zugangsbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Unabhängig vom jeweiligen Bestellweg (über unser Online-Formular, per Post, per Fax oder per E-Mail oder bei Messeveranstaltungen) erhalten Sie eine Vertragsbestätigung mit allen Vertrags- bzw. Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese geht Ihnen innerhalb einer angemessenen Frist nach Vertragsschluss, spätestens jedoch bei der Lieferung der Ware in Schriftform zu.

Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per SEPA-Lastschrifteinzug d.h. Sie können bequem per Bankeinzug bezahlen, indem Sie Ihre Bankverbindung angeben und den fälligen Betrag per SEPA-Lastschrift abbuchen lassen. SEPA-Lastschriften haben ein festes Fälligkeitsdatum, an dem die Kontobelastung erfolgt. Dieses wird Ihnen gemeinsam mit der Mandatsreferenz vorab gesondert schriftlich mitgeteilt. Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf
Der Gesamtpreis der jeweiligen Waren wird Ihnen bei der Bestellung angegeben. Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten trägt die Börse Aktuell Verlag AG. Soweit Sie von einem etwaigen Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

Lieferbedingungen
Während der Dauer eines abgeschlossenen Abonnements wird Ihnen der Stuttgarter Aktienbrief „Börse Aktuell“ in der Regel 14tägig zugestellt. Wegen gesetzlichen Feiertagen kann es zu Verzögerungen in der Zustellung kommen. Durch die Weihnachtsfeiertage bedingt kann sich der Erscheinungsrhythmus über den Jahreswechsel einmal im Jahr auf drei Wochen verlängern. Sonstige bestellte Waren werden Ihnen spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Bestellung zugeschickt.

Nutzung digitaler Inhalte
Kunden, die ein Abonnement abgeschlossen haben, können während der Dauer des Abonnements auch unser Internetangebot (http://www.boerse-aktuell.de) nutzen. Die hierfür erforderlichen Zugangsdaten der passwortgeschützten Bereiche finden Sie bei Abonnementanmeldungen über unser Online-Formular in Ihrer E-Mail-Bestätigung, die Ihnen nach Abschluss des Abonnements gesondert zugeht. Abonnenten, die sich nicht übers Internet angemeldet haben, erhalten selbstverständlich auch Zugang. Sie müssen zur Anmeldung lediglich im oberen Feld Ihren Benutzernamen und im unteren Feld Ihr Kennwort eingeben. Bitte geben Sie als Benutzernamen Ihre Kundenummer, die Sie auf der Rückseite jeder Ausgabe vom Stuttgarter Aktienbrief im Adressaufkleber finden, ein. Das Kennwort ist Ihr Nachname mit großem Anfangsbuchstaben. Diese Leistung von Börse Aktuell Verlag AG stellt eine kostenlose Nebenleistung zum Abonnementvertrag dar.

Diese Leistung von Börse Aktuell Verlag AG stellt eine kostenlose Nebenleistung zum Abonnementvertrag dar. 

Redaktionstelefon / Abonnementverwaltung
Als Abonnent können Sie unser Redaktionstelefon in Anspruch zu nehmen. Dieses steht Ihnen täglich von Montag bis Freitag mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen telefonisch (Telefon: 0711 – 614 14 111) von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Ihre Fragen rund um die von der Redaktion besprochenen Aktien zur Verfügung. Zudem können Sie über das Redaktionstelefon alle Angelegenheiten rund um Ihr Abonnement und bestellte Artikel klären. Bei besonders hohem Telefonaufkommen zu Stoßzeiten können wir keine unverzügliche Erreichbarkeit zusichern. Sie können den Mitarbeitern des Redaktionstelefons auch einfach eine E-Mail an kundenservice@boerse-aktuell.de schreiben. Bitte beachten Sie, dass wir zu Stoßzeiten keine unverzügliche Rückantwort zusichern können.

Für Telefonate mit den Mitarbeitern des Redaktionstelefons und der Abonnementverwaltung verlangen wir kein gesondertes Entgelt, d.h. Sie zahlen bei der telefonischen Kontaktaufnahme nicht mehr als den üblichen Grundtarif Ihres Telefonanbieters.

Kündigung eines Abonnements
Sie können das Abonnement für den Stuttgarter Aktienbrief „Börse Aktuell“ jederzeit ohne Berücksichtigung einer Kündigungsfrist beenden und erhalten die bis zur Restlaufzeit noch nicht verbrauchte Abonnementgebühr zurück. Sie sind verpflichtet, uns für die Rückerstattung die von Ihnen gewünschte Bankverbindung (unter Angabe von Kontoinhaber, Bank, IBAN und BIC) mitzuteilen. Hierzu genügt ein Anruf, ein Fax, eine Postkarte oder auch eine E-Mail.

Verbraucherinformation über Widerrufsmöglichkeiten
Über die jeweils einschlägigen Bedingungen, die Fristen und das Verfahren und die sonstigen gesetzlichen Pflichtangaben für die Ausübung des Widerrufsrechts werden Sie von uns gesondert im Rahmen des Bestellvorgangs vor Abgabe der Vertragserklärung informiert. Die jeweils für Verbraucher geltende  Widerrufsbelehrung können Sie auch der Vertragsbestätigung entnehmen, welche wir Ihnen nach Abschluss des Vertrages zusenden. Ein Muster-Widerrufsformular für Verbraucher finden Sie in der Anlage der jeweiligen Widerrufsbelehrung. Die Nutzung dieses Formulars ist jedoch nicht zwingend und bleibt Ihnen überlassen.

Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Beschwerden / Information zur Online-Streitbeilegung
Bei etwaigen Beschwerden können Sie sich per Brief (Börse Aktuell Verlag AG, Postfach 100 409, 70003 Stuttgart), Fax (0711 – 61414-333), E-Mail (kundenservice@boerse-aktuell.de) oder telefonisch (0711 – 61414-111) an unser Redaktionstelefon wenden, dessen Mitarbeiter Ihnen gerne weiterhelfen. Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. “OS-Plattform”) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir weisen darauf hin, dass wir an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle nicht teilnehmen. Die Börse Aktuell Verlag AG hat sich mit einer Selbstverpflichtungserklärung dazu bekannt, den Pressekodex zu achten. Sofern Sie der Ansicht sind, dass ein bestimmtes Verhalten, ein Text oder eine Abbildung gegen den Pressekodex verstößt, können Sie sich nicht nur direkt an uns, sondern auch an den Presserat wenden. Der Pressekodex als auch eine entsprechende Beschwerdeordnung und -anleitung sind auf der Internetseite des Presserats (https://www.presserat.de) veröffentlicht.


Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

Stand: 9.1.2016